Allgemein

Ein Wimpernschlag…

Viel zu wenig ist uns im Alltag bewusst, dass alle Materie vergänglich ist.
Einiges ist haltbarer als anderes, vergänglich ist es schlussendlich trotzdem.
Die Blumen, die uns jetzt erfreuen, sie sind irgendwann verblüht.
Die Blätter auf den Bäumen, sie fallen wieder ab, selbst die Bäume vergehen eines Tages.
Oftmals denken wir: das ist unser Besitz, das haben wir uns gekauft, erarbeitet, es gehört uns… In Wahrheit sind wir irgendwann nicht mehr im irdischen verhaftet, an einem Tag wird sich unsere Seele aufmachen und was bedeutet dann dieser “Besitz”?

Was wir wirklich”besitzen” sind die Erinnerungen in unserem Herzen und die Liebe, die wir bedingungslos geben und bekommen.
Es ist wundervoll, wenn man sich etwas aufbaut, etwas weitergeben kann, vererben kann… doch schlussendlich sind es andere “Dinge”, die bleiben werden.

All diese Aspekte betrachtet wird uns einerseits bewusst, dass das Leben ein Kommen und Gehen, ein Geben und Nehmen, ein zyklisches Sein ist. Und, dass jeder Moment so unglaublich wertvoll ist, genau das ist es, was unser irdisches Leben so wertvoll macht.
Am Ende ist ein Leben ein Wimpernschlag in der unendlichen Geschichte der großen, weiten Welt, dennoch können wir es auf eine besondere Art leben, die Spuren hinterlässt…

Von Herzen ein wunderbares Wochenende, genieße deine Momente der Stille, der Freude, des Zusammenseins, der Einsamkeit… Genieße und erlebe dich und dein Leben!
Nina Viktoria 🙏✨💖

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.